+49 3475 722822
servicebuero@volkskueche.de

Telefon: +49 3475 722822 || E-Mail: servicebuero@volkskueche.de

Fragen zur Volksküche

Fragen die unsere Kunden am meisten Stellen.
Wie kann ich mich als Kunde bei Ihnen anmelden?

Vor einer Erstbestellung kontaktieren Sie uns bitte Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 15 Uhr unter Tel: +49 3475 722822 oder rund um die Uhr unter: bestellung@volkskueche.de und füllen Sie anschließend unser Kundenstammblatt aus, welches Sie bitte im Original zusammen mit dem erteilten SEPA-Lastschriftmandat an uns zurücksenden.

Gern können Sie natürlich aber auch 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche unsere Onlineregistrierung unter: bestellung-volkskueche.de nutzen.

Kann ich getätigte Bestellungen dann auch kurzfristig wieder ändern?

Kurzfristige Änderungen der Bestellung, sowie Zu- und Abbestellungen sind Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) in der Zeit von 06:00 bis 15:00 Uhr am Vortag,
in Ausnahmefällen auch 6 Uhr bis 07:00 Uhr am Liefertag telefonisch möglich.

Online, per Fax, E-Mail oder Handy APP sind Zu- oder Abbestellungen natürlich rund um die Uhr und auch bis zum jeweiligen Liefertag 7 Uhr.

Nach dem Bestellschluss 7 Uhr am Liefertag, sind Änderungen auch durch die Mitarbeiter unserer Bestellannahme leider nicht mehr möglich. Ab dann werden alle Lebensmittel anhand der Mengen auf den Bestelllisten frisch zubereitet, Zutaten entsprechend abgewogen, Tiefkühlwaren aus der Kühlung genommen oder Gemüse gewaschen, geschält und geschnitten.

Bei Bestellung von Buffetleistungen / Cateringleistungen oder sonstigen Warenlieferungen ist ein Rücktritt oder eine Auftragsänderung bis 10 Kalendertage vor dem Liefertermin möglich.

Wie funktioniert eigentlich die Online – Bestellung?

Nutzen Sie dazu unser Online-Bestellsystem oder unsere Bestell – App, um Ihre Bestellung oder auch Abbestellung ganz einfach von zu Hause aus zu tätigen. Kreuzen Sie bei Ihrer Anmeldung auf dem Kundenstammblatt „Online-Bestellung“ an. Ihre Zugangsdaten werden Ihnen dann umgehend per Post oder E-Mail zugesandt.

Gerne können Sie auch zu jedem späteren Zeitpunkt ihre Zugangsdaten abfordern

Wie und wann bekomme ich eine Rechnung und kann diese bezahlen?

Die Bezahlung des Essengeldes erfolgt entsprechend Ihrer Entscheidung im SEPA-Lastschriftverfahren bzw. per Überweisung.

Die Rechnung wird am Monatsende nachträglich für den Monat erstellt. Sie erhalten die Rechnung im pdf-Format an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Mit der Zustellung der Rechnung per E-Mail entfällt die Rechnung in Papierform.

Sollten sie gleichwohl eine Zustellung der Rechnung in Papierform wünschen, können Sie uns dies schriftlich mitteilen. (bestellung@volkskueche.de) Für die Rechnung in Papierform erheben wir eine Aufwandspauschale (Papier, Umschlag, Versandkosten) in Höhe von 1,00 EUR (inkl. MwSt.) je zugestellter Rechnung.

Der Rechnungsbetrag ist sofort und ohne Abzug zur Zahlung fällig. Bei erteiltem SEPA-Lastschriftmandat wird der Betrag nach Erhalt der Rechnung automatisch durch uns von Ihrem Konto abgebucht. Eventuell anfallende Rücklastschriftgebühren werden wir an Sie weitergeben.

Können Rechnungsadresse und Lieferadresse dabei voneinander abweichen?

Ja, Rechnungsadresse und Lieferadresse können abweichen.

Welche Allergene oder Zusatzstoffe können Ihre Speisen denn beinhalten?

Alle Allergene und deklarationspflichtigen Zusatzstoffe werden auf unseren Speiseplänen gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) gekennzeichnet.

Wir setzen uns für Sie eingehend mit dem Thema auseinander und haben zum Beispiel unsere Zulieferer verpflichtet, bei der Lebensmittelherstellung weitestgehend auf die Verwendung von deklarationspflichtigen Zusatzstoffen zu verzichten.

Deklarationspflichtige Zusatzstoffe, die noch in unseren Menüs gekennzeichnet sind, haben eine technologische Wirkung im Lebensmittel und wurden Herstellungsbedingt zugefügt.

Leiden Sie oder Ihr Kind an einer Lebensmittelallergie oder -unverträglichkeit und haben Fragen zu unseren Speisen, kontaktieren Sie uns gern telefonisch oder unter bestellung@volkskueche.de. Ein geeigneter Ansprechpartner wird sich dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wie kann ich vom Essenvertrag zurücktreten?

Sie können jederzeit ohne Einhaltung einer Frist den Liefervertrag schriftlich (E-Mail, Fax oder Brief) kündigen.

Wann wird das Mittagessen immer angeliefert?

Unsere Essen werden immer am jeweiligen Vormittag frisch für sie gekocht und dann warm angeliefert.

Bei Einrichtungen (Kindergärten, Schulen, Pflegeeinrichtungen) werden die Lieferzeiten mit den Einrichtungen abgestimmt und die Essen warm in Thermobehältern vor der jeweiligen Essenausgabe angeliefert.

Menükunden erhalten Ihre einzeln portionierten Essen im Rahmen unseres Tourenplanes ebenfalls im Laufe des Vormittag.

Was passiert mit leeren Transport- und Gastronormbehältern, oder den Aluminiumschalen von Menükunden?

Leere Transport- und Gastronormbehälter werden durch uns im Austausch eingesammelt.

Auch die benutzten Aluminiumschalen können Sie uns zur Entsorgung zurückgeben.

Wie kann ich für den (Ferien-)Hort Essen bestellen?

Bitte teilen Sie uns dazu immer mit, ob und wann Ihr Kind den Hort in den Ferien besucht.

Um eine reibungslose Essenversorgung in den Ferien gewährleisten zu können, geben Sie bitte stets den betreuenden Ferienhort auf dem jeweiligen Bestellzettel an, bitte auch wenn die Hortbetreuung in der gleichen Einrichtung stattfindet.

Viele Details sind doch oft auch in Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten. Haben Sie solche auch und wo sind sie zu finden.

Ja natürlich. Hier sind unsere. (AGB)

Wir überzeugen mit Geschmack, Qualität und Service!